Unser vollständiges Wahlprogramm zum Download

Datei-Download:


Mehr Beteiligung und Transparenz!

Wir setzen uns für bessere Möglichkeiten ein, damit Bürger*Innen aktiv die Politik vor Ort mitgestalten können.

Mit uns wird es eine transparente Politik und Verwaltung in Darmstadt geben. Bürgerinteressen vertreten!

Viele Darmstädter Bürger*Innen fühlen sich politisch übergangen, mit ihren Interessen nicht mehr ausreichend vertreten.

Das wollen wir grundlegend Ändern - mit Ihnen! Mitmachen statt Verdruss! Wählerfrust und Politikverdrossenheit nehmen zu.

Wir wollen einen Bürgerrat etablieren und Ortsbeiräte einführen. Wir sind DA! Die Freien Wähler Darmstadt kommen aus der Mitte der Stadtbevölkerung. Wir machen Politik von Darmstädtern für Darmstädter*innen. Sind Sie dabei?


Lebenswertes Wohnen – Qualität statt Quantität!

Bewahrung des historischen Stadtbildes für Kultur- und Klimaschutz.

Masterplan 2030+ führt zu einer Verschlechterung des Wohnklimas!

Qualitatives Wachstum. Bestehendes soll sinnvoll genutzt werden, statt mehr Flächen zu versiegeln und zu verdichten.

Lebenswertes Stadtklima & Stadtbild!

Wir wollen den Ausbau der Grün- und Freiflächen fördern somit Flächen wieder entsiegeln. Unser Ziel: Darmstadt als „Stadt im Wald“!

Mehr bezahlbarer Wohnungsbau!

Mit uns wird der Bauverein ein „Sozial-Bauverein“. Wir fördern den Ausbau von Stadtteilmärken mit regionalen Produkten. Mit den FREIE WÄHLER Leben und Wohnen in einem lebenswerten Darmstadt.


Gleiche Chancen für jung und alt!

Wir wollen die Infrastruktur aller Bildungseinrichtungen verbessern! Denn Bildung ist die Grundlage für eine funktionierende demokratische und aufgeklärte Gesellschaft.

Mehr Investitionen in Bildung

Der Zustand der Schulen, Volkshochschulen und anderer Bildungseinrichtungen zukunftssicher machen. Wir wollen räumliche, digitale und personelle Infrastruktur ausbauen!

Mehr Gleichberechtigung bei beruflicher und akademischer Bildung!

Wir fordern den Ausbau der Schulsozialarbeit um mit den neuen Herausforderungen des Aufwachsens umgehen zu können!

Ganztagsbetreuung/-schule bis zur 10. Klasse sollen eine gesunde Ernährung erhalten.

Die Förderung der Teilhabe an frühkindlicher Bildung soll kostengünstig zugänglich sein!

Mit den FREIE WÄHLER Darmstadt ist Bildung kein Privileg!


Kluger Ausbau des Radwegenetzes!
Keine unnützen Pop-Up-Radwege (z.B. Heidelberger Str.), dafür feste Radwege wo noch keine existieren.

Attraktivität des ÖPNV steigern!

365.- EUR Ticket innerorts, Erwerb von klimafreundlichen Alternativen.

Aufhebung Dieselfahrverbotszonen!

Stattdessen Etablierung mobiler Messfühler zur realistischen CO2-Ermittlung in allen Stadtteilen. Entlastung der Nebenstrassen. Keine geschönten Messergebnisse.

Umweltverträgliche Verkehrsanbindung des Ludwighöhviertels!

Verhinderung massiver Waldrodungen durch die Erweiterung der Linie 3 mit geplanter Wendeschleife im Wald!

Gegen eine Verlängerung der Franklinstraße bis auf die B3!

Der Ausbau dieser Straße führt zu erheblichen Waldverlust und Lärmbelästigung in der Lincoln-Siedlung.





Gute Ideen werden erst verlacht, danach bekämpft und schließlich kopiert!

Arthur Schopenhauer